Mehr als nur ein Ort: Hospiz bedeutet Herberge

Hospiz: Ein treffender Name für eine Bewegung, die es sich zur Aufgabe gestellt hat, Schwerkranke und Sterbende sowie deren Angehörige in ihren schwersten Stunden zu begleiten.

Wenn Sie selbst an einer lebensbedrohenden Erkrankung leiden oder wenn Sie einen sterbenskranken Menschen betreuen und Entlastung und Unterstützung suchen, dann können Sie sich an uns wenden.

Stationäres Hospiz Leonberg

Das Stationäre Hospiz in Leonberg ist kein Krankenhaus und kein Pflegeheim. Es ist ein „Ersatz – Zuhause, das es Menschen ermöglicht, in Würde Abschied vom Leben zu nehmen.

Das Stationäre Hospiz hat sieben Betten, 13 hauptamtliche Pflegekräfte (in Teilzeit) sind rund um die Uhr für die Patienten im Hospiz da. Dir regelmäßige ärztliche Versorgung ist – je nach Wunsch – durch unseren Hospizarzt oder durch den Hausarzt gewährleistet. Die pflegerische Ausbildung ist auf dem neuesten Stand.

Unsere Leistungen im Detail:

  • Schmerztherapie.
  • Linderung bei Atemnot, Erbrechen und anderen Beschwerden.
  • Körperliche Pflege, die die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Patienten berücksichtigt.
  • Persönliche Zuwendung zu den Patienten und deren Angehörigen.
  • Sterbebegleitung
  • Zeit und Raum für Stille

Das stationäre Hospiz Leonberg

Der Aufenthalt im Stationären Hospiz wird durch Kranken- und Pflegekassen nur teilweise finanziert. Das  darüber hinausgehende Angebot der intensiven Hospizarbeit muss von uns selbst bestritten werden.

Claudia Schumacher und Ute Kompatscher

Bei allen Fragen rund um das Stationäre Hospiz wenden Sie sich bitte an die Leiterin Ute Kompatscher (Bild rechts), oder Ihre Stellvertreterin Claudia Schumacher (Bild links). Sie beraten Sie gerne und beantworten alle Ihre Fragen.
Sie erreichen sie telefonisch unter: 07152/33 55 2-02, per Fax unter 07152/33 55 2-202 oder per E-Mail: stationaeres-hospizdontospamme@gowaway.hospiz-leonberg.de

Hospiz Leonberg
Seestraße 84
71229 Leonberg
Tel.: 07152/33552-02
Fax: 07152/33552-202

Der Ambulante Hospizdienst

Viele Menschen wünschen sich, daheim zu sterben, Ihre letzte Lebenszeit in der ihnen vertrauten Art zu verbringen, im ihnen gewohnten Rhythmus – wenn möglich sogar in der häuslichen Umgebung.

Durch den Ambulanten Hospizdienst tragen wir dazu bei, dass dies so oft wie möglich gelingt. Unsere engagierten ehrenamtlichen gutausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen Sie und Ihre schwerkranken Angehörigen in vielerlei Hinsicht:

  • Zuhören, ohne auch verzweifelten Fragen auszuweichen.
  • Gemeinsames Herausfinden, was zum Trost werden kann.
  • Sitzwachen zur stundenweise Entlastung der Angehörigen.
  • Beistand in der Sterbestunde, falls dies gewünscht wird.
    Der Ambulante Hospizdienst ist kostenlos für die Patienten oder deren Angehörige. Sie können den Dienst jederzeit in Anspruch nehmen.

Der Ambulante Hospizdienst für Kinder und Jugendliche

Wenn ein Kind lebensbedrohlich erkrankt ist oder stirbt, verlassen oft auch Hoffnung, Zuversicht und Weltvertrauen die betroffenen Familien. Wir vom Ambulanten Hospizdienst für Kinder und Jugendliche unterstützen und begleiten die ganze Familie, das kranke Kind oder den kranken Jugendlichen, Geschwisterkinder, Eltern und Menschen, die in Beziehung zu dem Kind stehen. Begleitet werden die Betroffenen in ihrem Zuhause oder auch in Krankenhäusern durch qualifizierte Helferinnen und Helfer, die speziell für diese Aufgabe geschult wurden.

Unser Dienst ist kostenfrei. Wir sind ab dem Zeitpunkt der Diagnose für Sie da. Bitte zögern Sie nicht, uns anzusprechen.

Trauerbegleitung

Der Kontakt zu den Angehörigen ist uns im Hospizdienst Leonberg ebenfalls besonders wichtig – auch über den Tod des geliebten Menschen hinaus. Es sind andere Schmerzen, die nicht weniger weh tun.

Trauernde Angehörige haben oft auch nach dem Tod des geliebten Menschen das Bedürfnis, nicht mit ihrer Trauer allein zu sein. Sie suchen dann in den unterschiedlichen Phasen ihrer Trauer vertrauenswürdige und offene Ansprechpartner. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ambulanten Hospizdienstes bieten Trauernden diese kostenfreie Unterstützung in Einzelgesprächen an. Bitte sprechen Sie uns an.

Wenn Sie sich für den Ambulanten Hospizdienst, den Ambulanten Hospizdienst für Kinder und Jugendliche oder die Trauerbegleitung interessieren, ist die Koordinatorin Frau Daniela John Ihre Ansprechpartnerin.

Leiterin des ambulanten Hospizdienstes für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Dipl. Päd. Daniela John
Seestraße 84
71229 Leonberg
Tel.: 07152-33552-04
Fax: 07152-33552-204 
Mail: daniela.johndontospamme@gowaway.hospiz-leonberg.de

Verein „Hospiz Leonberg e.V."

Der Verein ist Träger des ambulanten und stationären Hospizes.
Durch eine Mitgliedschaft im Verein "Hospiz Leonberg e.V." können Sie durch Ihren Beitrag  die nötige materielle Hilfe leisten. Die Höhe des jährlichen Mitgliedsbeitrages legen Sie selbst fest. Dieser Betrag ist wie alle anderen Spenden an den Verein "Hospiz Leonberg e.V." steuerlich absetzbar.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Unterstützung.

Ansprechpartner
Kristin Kuhl
Telefon: 07152-33552-106 

Unsere Kontonummer
86 96 100
BLZ 603 501 30 
Kreissparkasse Böblingen
Stichwort „Hospiz Leonberg e.V.“

Unsere Homepage: www.Hospiz-Leonberg.de
e-Mail: infodontospamme@gowaway.hospiz-leonberg.de