Leitungskreis für Erwachsenenbildung

Der Leitungskreis für Erwachsenenbildung ist ein beratender Ausschuss. Er ist verantwortlich für die Bildungsarbeit im Evang. Kirchenbezirk Leonberg. Vorsitzender des Leitungskreises für Erwachsenenbildung ist Pfarrer Matthias Krack.

 

Dem Leitungskreis für Erwachsenenbildung gehören an:
Kraft Amtes:
Der Schuldekan, der Bezirksbeauftragte für Erwachsenenbildung, der Kirchenbezirksrechner, die Bildungsreferentin für Erwachsenenbildung.
Durch Delegation:
Ein Mitglied des Kirchenbezirksausschusses, ein Mitglied des Diakonischen Bezirksausschusses, je ein/e Vertreter/in der Familienbildungsstätte, des Bezirksarbeitskreises Frauen, des Bauernwerks und des Jugendwerks des Kirchenbezirks, je ein/e Vertreter/in der römisch-katholischen und der evangelisch-methodistischen Kirche.
Durch Wahl:
Sechs Mitglieder, die von den Gemeindebeauftragten für Erwachsenenbildung gewählt werden.
Zuwahl:
von bis zu drei Mitgliedern möglich.
Beratende Mitglieder:
Der Dekan und der gewählte Vorsitzende der Bezirkssynode

Mitglieder im Leitungskreis für Erwachsenenbildung des Kirchenbezirks Leonberg

Kraft Amtes:
Schuldekan Dr. Andreas Hinz, Ditzingen
Pfarrer Matthias Krack, Bezirksbeauftragter für Erwachsenenbildung
Kirchenbezirksrechner Rolf Krieg, Leonberg
Bildungsreferentin Ursula Wagner, Leonberg

Durch Delegation:
Hiltrud Kistenmacher-Lienert, Höfingen, für den Kirchenbezirksausschuss
Dekan Wolfgang Vögele, Leonberg, für den Diakonischen Bezirksausschuss
Beate Meinzolt, Leonberg, für die Familienbildungsstätte Leonberg
Helmut Kärcher, Renningen, für das Bauernwerk
Anastasios Leontopoulos, für das Jugendwerk
Elsabeth Jäger, Leonberg, für die römisch-katholische Kirche
Sibylle Heim, Heimsheim, für die evangelisch-methodistische Kirche

Durch Wahl:
Dr. Jörg Brenner, Warmbronn
Konstanze Örthle, Weil der Stadt
Manuela Schäfer-Mitic, Weil der Stadt
Dagmar Cuntz, Heimsheim
Marion Klee, Mönsheim

Beratende Mitglieder:
Dekan Wolfgang Vögele, Leonberg
Rolf Schradi, Perouse
Pfarrerin Elisabeth Nitschke, Leonberg

Der Leitungskreis für Erwachsenenbildung hat folgende Aufgaben:

  1. Er berät und fördert zusammen mit der Bildungsreferentin die Kirchengemeinden des Bezirks in ihrer kirchlichen Erwachsenenarbeit.
  2. Er erarbeitet im Benehmen mit der Bildungsreferentin die Schwerpunkte der jeweiligen Programme der Erwachsenenbildung des Kirchenbezirks und bestimmt diese, auch unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel. Er entscheidet außerdem über grundsätzliche Fragen der Durchführung. Er begleitet die Durchführung der Programme im Rahmen seiner Gesamtverantwortung.
  3. Er unterstützt die Zusammenarbeit mit den anderen Einrichtungen der Erwachsenenbildung im Bezirk, insbesondere mit der Familienbildungsstätte.

Weiterführende Links:

Erwachsenenbildung

Homepage der Erwachsenenbildung: www.ewb-leonberg.de