Bezirkssynode Leonberg

Wie eine Kirchengemeinde durch den gewählten Kirchengemeinderat repräsentiert und geleitet wird, so wird dies der Kirchenbezirk durch die Bezirkssynode.
Die Bezirkssynode als das wichtigste Gremium in einem Kirchenbezirk tagt in der Regel zweimal im Jahr. Die Sitzungen sind öffentlich.

Hier finden Sie die Tagesordnung für die Einladung zur Bezirkssynode am 31. März 2017 als pdf-Dokument.

Den Vorsitz führen der gewählte Vorsitzende Rolf Schradi und Dekan Wolfgang Vögele kraft Amtes.

Bezirkssynode Leonberg bei ihrer Frühjahrssitzung 2007 im Haus der Begegnung Leonberg

Download

Bei der Bezirkssynode am 11. Juli 2014 hielt Pfarrerin Heike Bosien einen Vortrag zum Thema „Together Towards Life“ – das Missionspapier des Ökumenischen Rats der Kirchen“. Sie verwies dabei auf das folgende Dokument, das hier als Anhang zu Ihrem Referat heruntergeladen werden kann:  "Gemeinsam für das Leben: Mission und Evangelisation in sich wandelnden Kontexten - Entwurf für eine  neue Erklärung des ÖRK zu Mission und Evangelisation, vorgelegt von der Kommission für Weltmission und Evangelisation (DWME)"

 

In der Herbstsynode am 20.11.2015 hat die Bezirkssynode des Kirchenbezirks Leonberg eine Resolution zur aktuellen Situation der Flüchtlinge und Asylbewerber verabschiedet. Diese können Sie hier als pdf-dokument herunterladen: Resolution Asyl
Den gesamten Text können Sie auch auf der Unterseite zur Resolution lesen.