Meldungen

Vertretungen im Kirchenbezirk

Ab dem 01. September 2018 übernimmt Pfarrerin Elisabeth Berner Vertretungsdienste in den Kirchengemeinden in Rutesheim und Perouse. Sie wird im Rahmen ihrer Elternzeit eine Teilzeitbeauftragung mit 25% bei Dekan Vögele übernehmen und in Rutesheim und Perouse eingesetzt sein. Sie ist für die Perouser...

mehr

Nikolai Ott neuer Kirchenmusiker im Praktikum

Voraussetzung für eine Anstellung auf einer hauptberuflichen Kirchenmusikstelle ist in der württembergischen Landeskirche ein einjähriges Praktikum – vergleichbar mit dem Vikariat bei Pfarrern – oder der Nachweis einer mindestens fünfjährigen Berufstätigkeit als hauptberuflicher Kirchenmusiker. Der...

mehr

Lange Kunstnacht in Leonberg am 28. April 2018

Am Samstag, 28. April 2018, ist von 19 Uhr – 1 Uhr wieder Lange Kunstnacht (LAKUNA) in Leonberg. Die beliebte Lange Kunstnacht in Leonberg wird auch in diesem Jahr die Altstadt in eine große und abwechslungsreiche Galerie verwandeln, die zahlreiche Kunstliebhaber, -interessierte und willkommene...

mehr

Am 1. Oktober 2017 beginnen im Leonberger Kirchenbezirk zwei neue Vikarinnen.

Die beiden Vikarinnen bilden zusammen mit drei Vikar/innen aus dem Kirchenbezirk Ditzingen ein Ausbildungsteam. Neben dem praktischen Einsatz in den Kirchengemeinden in allen Bereichen des pfarramtlichen Dienstes – im Gottesdienst, im Unterricht, in der Seelsorge und in der Gemeindeleitung – werden...

mehr

27.06.16 "Fantastisch. Kirche, Luther & mehr" - Bezirksaktion von April bis Juli 2017

Alle Gemeinden im Kirchenbezirk Leonberg beteiligen sich an diesem Projekt. Sie setzen sich auf verschiedene Art und Weise mit dem Aktionsmotto auseinander und organisieren Veranstaltungen. Begleitet werden diese von einem Magazin, das einen Überblick über die Angebote bietet und in dem Menschen aus...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Ein weiter Weg“

    Am 15. November 2018 feiert die Frauenordination in Württemberg 50-jähriges Jubiläum. Christel Hildebrand gehört zu den ersten Jahrgängen und zeigt, wie selbstverständlich es ist, als Frau ordiniert zu sein – auch wenn der Weg dorthin alles andere als selbstverständlich war.

    mehr

  • „Grenzen umgehen, Hürden überwinden“

    Am Donnerstag, 4. Oktober, findet ab 13 Uhr im Stuttgarter Hospitalhof der Marktplatz „Inklusion leben“ statt. Mehr als 35 Kirchengemeinden und Einrichtungen der Landeskirche und ihrer Diakonie stellen Ihre inklusiven Projekte vor und laden zum Besuch und Mitmachen ein.

    mehr

  • „Gemeinsam zusammenstehen“

    Mit seinen 21 Jahren fällt er unter den meist wesentlich älteren Delegierten der 8. Vollversammlung der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa sofort auf. Christoph Luz studiert Theologie in Tübingen, kommt aus Herrenberg und ist einer von insgesamt 15 Stewards auf der Tagung.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de